Schloss Ludwigsburg

Schloss und Gutshofanlage Ludwigsburg

Konzeption zur Entwicklung

Veranstaltungen

Samstag, 8. August 2020, 15.00 Uhr

     "Konzert des Bundespolizeiorchesters Berlin"

 unter der Leitung von Gerd Herklotz (organisiert von der Arbeitsgemeinschaft

Erhaltung und Nutzung der Gutsanlagen in Mecklenburg-Vorpommern e.V.

 

Freier Eintritt - um Spenden für den Förderverein wird gebeten.

 

Die geltende Corona-Verordnung schreibt vor, dass alle Besucher in einer Anwesenheitsliste zu erfassen sind mit Name, Vorname, Anschrift und Telefonnummer. Gern können sie diese Angaben bereits zum Vortag der Veranstaltung dem Büro des Fördervereins per E-mail (SchlossLudwigsburgVorpgmx.de ) mitteilen - das beschleunigt die Registrierung am Einlass. Die Anwesenheitsliste wird vom Förderverein vier Wochen aufbewahrt und an die zuständige Gesundheitsbehörde auf deren Verlangen herausgegeben. Die erhobenen personalbezogenen Daten werden zu keinem anderen Zweck, v.a. nicht zu Werbezwecken, weiterverarbeitet. Wenn sie nicht von der Gesundheitsbehörde angefordert wird, wird die Anwesenheitsliste unverzüglich nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist vernichtet

 

 

 

 

Samstag, 15. August 2020, 10 - 18 Uhr

    " Sommermarkt"

   Eintritt: 1,00 Euro

 

 

Samstag, 26. September 2020, 10 - 17 Uhr

     " Kräuter- und Räuchermarkt"

                Herbstmarkt

Eintritt: 1,00 Euro

 

.

Freitag, 9. Okt. bis Freitag, 23.Okt.2020, täglich 11 Uhr

  "Schlösserherbst in Mecklenburg-Vorpommern"

           Schlossführung

Dauer: ca. 1 Stunde

Freier Eintritt - um eine Spende für den Förderverein wird gebeten.

 

.

Sonntag, 25. Okt. 2020, 14 Uhr

  Schlösserherbst in Mecklenburg-Vorpommern: Romantik(er) in          

          Ludwigsburg

Schlossführung, Parkspaziergang, Kaffeepause, anschließend in der Schlosskapelle Lesung von Detlef Stapf aus seiner Caspar-David-Friedrich-Biografie.

Freier Eintritt- um Spenden für den Förderverein wird gebeten.

 

Aufgrund begrenzter Platzkapazität bei der Lesung in der Schlosskapelle ist eine telefonische Voranmeldung erforderlich unter  038352-60324.